Weihnachtsfeier in den Hortgruppen

Friedenslicht

Auch in den Hortgruppen feierten die Kinder Weihnachten. Beim gemütlichen Beisammensein mit Lebkuchen, Plätzchen und leckerem Kinderpunsch, wurden Geschichten erzählt und Geschenke übergeben. Zum gemeinsamen Abschluss kamen nochmal alle Hortgruppen im Hof des ElisabethenHeims zusammen.

Lieder wurden gesungen und das Licht von Bethlehem wurde verteilt.

Die Kinder der 6. Klasse erklärten den jüngeren Kindern, was es mit dem Licht von Bethlehem auf sich hat.

Das Licht hat eine weite Reise hinter sich. Es kommt aus Bethlehem, dem Geburtsort Jesus. Mit einem Flugzeug wird es nach Wien gebracht, das sind fast 4000 Kilometer. Von dort verteilen es Pfadfinder aus 20 verschiedenen Ländern weltweit. Auch in ganz Deutschland wird es verteilt und somit auch in Würzburg. Die Gruppe Wawuschel hat das Licht am Morgen im Dom geholt und sicher zu uns in das ElisabethenHeim gebracht. Mit dem Licht aus Bethlehem wurde unser großes Lagerfeuer sowie die Laternen entzündet. Das Licht soll uns daran erinnern friedlich miteinander umzugehen.

Zum Abschluss sangen die Kinder gemeinsam Weihnachtslieder. So ging ein schöner und besinnlicher Nachmittag zu Ende.

Friedenslicht